Wacker gibt lange Zeit Paroli

Niederlage gegen den Tabellenführer

Der FSV Wacker 90 Nordhausen verlor am Gründonnerstag-Abend gegen den Ligaprimus FC Carl Zeiss Jena mit 2:4. Für die Mannschaft um Trainer René van Eck begann es optimal. Bereits nach 4. Minuten traf Zvonimir Kovac nach Vorarbeit von Michél Harrer zur frühen Führung. Danach schafften es die Nordhäuser aber nicht, ins Spiel zu finden. Timmy Thiele (24. und 34. Minute) und Justin Gerlach (44. Minute) erzielten die verdiente 1:3 Halbzeitführung. Nach der Pause machte es Wacker allerdings wieder spannend, als Matthias Peßolat in der 52. Minute einen Flugkopfball in die Maschen setzte. Im weiteren Verlauf war das Spiel ausgeglichener als im ersten Durchgang. Bis zur 79. Minute. Dann machte Maximilian Wolfram mit dem 2:4 den Sack zu.

Trainerstimmen

Mark Zimmermann (Jena): „Das waren 90 unglaubliche Minuten, die mit einer kalten Dusche für uns begannen. Dann haben wir uns schnell gefangen und endlich mal ein Spiel gedreht. Es war klar, dass es nach der Pause schwer wird und wir haben versäumt, die Entscheidung herbeizuführen. Ich bin froh, dass wir gegen einen Topgegner so standgehalten und uns belohnt haben.“

René van Eck (Nordhausen): „Es fing gut an für uns, aber wir haben das Spiel zu leichtfertig aus der Hand gegeben. Unsere Defensivarbeit funktionierte nicht wie besprochen und mit solchen individuellen Fehlern wie beim dritten Tor wird es schwer. Die zweite Halbzeit standen wir besser und haben Druck gemacht. Aber jeder Fehler gegen solch einen Gegner wird bestraft und der Sieg war verdient. Ich wünsche Jena und Mark Zimmermann viel Erfolg und das heißt, dass sie aufsteigen mögen in die 3. Liga.“

Aufstellungen

Wacker Nordhausen: Rauhut – Djengoue, Becken, Peßolat, Bergmann – Becker – Scholl (46. Pichinot), Pfingsten-Reddig, Hägler, Kovac (76. Albayrak) – Harrer

FC Carl Zeiss Jena: Koczor – Kühne, Slamar, Klingbeil, Gerlach – Eismann (75. Reimann), Erlbeck (67. Bock) – Wolfram, Sucsuz – Thiele, Starke (83. Buval)

Presseschau

NNZ-Online: http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=210733

Thüringer Allgemeine: http://nordhausen.thueringer-allgemeine.de/web/nordhausen/startseite/detail/-/specific/Wacker-kann-Carl-Zeiss-nicht-bremsen-616055709

MDR: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/wacker-nordhausen-fc-carl-zeiss-jena-spielbericht-100.html

JenaTV: http://www.jenatv.de/mediathek/39175/FC_Carl_Zeiss_Jena_mit_4_2_Auswaertssieg_gegen_Nordhausen.html