Auerbach gegen Nordhausen

Auswärtsspiel im Vogtland

Am Sonntag, den 06. Mai 2018 gastiert der FSV Wacker 90 zum vorletzten Auswärtsspiel in dieser Saison beim VfB Auerbach. Die Vogtländer stehen aktuell mit 43 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Sie konnten am vergangenen Mittwoch durch einen 1:0 Erfolg gegen den VfB Germania Halberstadt vorzeitig den Klassenerhalt feiern.

Volkan Uluc war mit der physischen und spielerischen Leistung gegen den BFC Dynamo sehr zufrieden. Trotzdem weiß er, wie schwer die Aufgabe im Vogtland wird. „Auerbach ist eine sehr heimstarke Mannschaft, die zuhause befreit aufspielen kann. Uns erwartet eine sehr enge Partie.“, so der Nordhäuser Cheftrainer.

Personell gehen die Rolandstädter mit dem selben Kader wie zuletzt gegen den BFC in die Partie. Somit fallen Tim Häußler (Sprunggelenksverletzung) und Lucas Scholl (Lungenentzündung) weiterhin aus. Beim Gastgeber fehlt der Toptorjäger Marc-Philipp Zimmermann. Er sah am Mittwoch seine fünfte gelbe Karte.

Schiedsrichter der Partie ist Rasmus Jessen aus Berlin. Ihm assistieren Helmut Husmann und Maximilian Stern.