8. Spieltag A-Junioren Regionalliga Nordost

„Den Schwung aus Halle mitnehmen“

Gelingt unserer U19 gegen Magdeburg eine weitere Energieleistung?

8. Spieltag A-Jun. Regionalliga Nordost
FSV Wacker 90 Nordhausen – SV Fortuna Magdeburg

„Geiles Spiel“ sagte U19-Kapitän Paul Kohl nach dem 3:3-Unentschieden beim VfL Halle 96, die den Dreier gegen den Underdog aus Nordthüringen fest eingeplant hatten. Nach frühem Rückstand und dem Ausgleich vom Punkt durch Manuel Richwien kurz vor dem Pausenpfiff entwickelte sich eine turbulente zweite Halbzeit, in der unseren A-Junioren durch Philipp Mahneke und Paul Kohl sogar zweimal die Führung gelang. Nach 90 Minuten musste man sich zwar mit einem Punkt begnügen, der jedoch auf dem Platz wie ein Sieg gefeiert wurde. Mit Fortuna Magdeburg kommt am Wochenende eine weitere Mannschaft aus dem Tabellenmittelfeld in den AKS. Das Spiel wurde von Sonntag, 24.10. 12 Uhr auf Samstag, 23.10. 12 Uhr vorverlegt! Wünschen wir unserer Mannschaft, dass sie Samstag Fortuna auf ihrer Seite hat und eine ähnlich starke Leistung wie gegen Halle 96 abrufen kann. Auf geht’s Jungs! #NurderFSV

DATUM / UHRZEIT
23.10.2021 / 12:00 Uhr

SPIELSTÄTTE
Albert-Kuntz-Sportpark / Nebenplatz

EINLASS
11:00 Uhr

KARTENVERKAUF
Nur Tageskasse (3€ Vollzahler, 2€ ermäßigt)

IMBISS/GETRÄNKE
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

TRAINERSTIMME
„Wir wollen den Schwung aus dem 3:3 in Halle mitnehmen und werden hoch motiviert gegen Magdeburg auflaufen. Die letzten Entwicklungen stimmen uns positiv auch gegen Magdeburg dagegenzuhalten. Mit Magdeburg erwartet und ein schwerer Gegner, der die letzten Spiele gepunktet hat.“ Sven Kreidemeier, Trainer U19

REFEREE / ASSISTENTEN
t.b.a / t.b.a, t.b.a.