7. Spieltag: FC Rot-Weiß Erfurt - FSV Wacker 90 Nordhausen

Flutlichtspiel in Erfurt

Flutlichtspiel im Steigerwaldstadion (Archivfoto aus 2017).

7. SPIELTAG NOFV-Oberliga Süd
FC Rot-Weiß Erfurt – FSV Wacker 90 Nordhausen

Flutlichtspiel in der Landeshauptstadt. Unser FSV Wacker 90 Nordhausen trifft auf den noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Rot-Weiß Erfurt. Ein hartes Brett, was wir da vor der Brust haben und die Rollen für die Partie sind auch klar verteilt. Nun erwartet man in der Landeshauptstadt sicherlich mindestens das Erwartbare. Aber ob der RWE morgen leichte Beute einfahren wird, liegt natürlich mit an uns! „Seit dem insolvenzbedingten Rückzug aus der Regionalliga gewannen die Nordhäuser kein Ligaspiel mehr und warten seit anderthalb Jahren auf einen Pflichtspielsieg.“ So gelesen auf der Erfurter Homepage. Vielleicht hat ja das Warten morgen schon ein Ende! Den Nordhäuser Fans wünschen wir eine angenehme Anreise und ein gutes Spiel im Steigerwaldstadion. Wer arbeitsbedingt nicht mitreisen kann, dem empfehlen wir den MDR Livestream. Auf geht’s Wacker! Kämpfen und Siegen! #NurderFSV

Anbei nochmal die wichtigsten Parameter zum Spiel:

DATUM / UHRZEIT
17.09.2021 / 19:00 Uhr

SPIELSTÄTTE
Steigerwaldstadion, Arnstädter Straße 55, 99096 Erfurt

EINLASS
18:00 Uhr

KAPAZITÄT GÄSTEFANS
200

KARTENVERKAUF
Der Kartenverkauf erfolgt ausschließlich online (10 €, 8,50 €)!

Es gibt KEINE Tageskasse!

Zum Ticketshop: https://www.etix.com/ticket/c/B033DBA107624B0DB53732AAA1057A46/g%C3%A4stefans?cobrand=rwe

PARKEN
Busse und Kleinbusse nutzen die Parkmöglichkeit in der Stadionallee.
PKW nutzen die Parkmöglichkeiten im Parkhaus „Am Stadion“ (Kostenpflichtig).

BESONDERE HINWEISE
Im Gästeblock dürfen nur 4er Gruppen zusammenstehen.

MDR-Livestream unter: https://www.mdr.de/video/livestreams/mdr-plus/eventlivestreamzweiww-2752.html

COVID19
Hygienekonzept des Gastvereins: https://www.wacker90.de/wp-content/uploads/2021/09/hygienekonzept-gäste-rwe.pdf

TRAINERSTIMME
„Das Plauen-Spiel ärgert auch nach der Auswertung noch. Die Probleme haben wir erkannt und die Woche begonnen daran zu arbeiten. Allerdings wird das Zeit benötigen und die geben wir unserer jungen Mannschaft auch. Mit Rot-Weiß Erfurt haben wir den Tabellenführer vor der Brust. Es wird ein sehr schwieriges Spiel, dass ist uns natürlich heute schon bewusst. Aber auch in diesem Spiel wollen wir alles versuchen und mit etwas Glück nehmen wir dann auch aus Erfurt etwas mit.“ Lars Greschke

REFEREE / ASSISTENTEN
Florian Butterich / Benjamin Strebinger, Reinhard Meusel