Zweiter Platz beim Wacker-Nachwuchs-Cup

< Vorheriger Artikel

13.01.2014

Junioren, U-11, U-10

Zweiter Platz beim Wacker-Nachwuchs-Cup

Die E1-Junioren von Wacker Nordhausen belegten beim „Wacker-Nachwuchs-Cup“ den zweiten Platz. In einem fairen, spannungsgeladenen und gut organisierten Hallenturnier konnten die Jungs von Trainer Florian Heddergott und Co. Sascha Sauermann fünf von sechs Partien für sich entscheiden.


 

Im Modus „Jeder gegen jeden“ musste man sich lediglich dem späteren Turniersieger SG Blau-Gelb Görsbach knapp mit 0:1 geschlagen geben. Auffälligste Spieler in Reihen der E1 waren Lucian Goutier, Leon Kaulfersch und Keeper Luca Bendel. Letzterer wurde von den Trainern zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Glückwunsch Luca!

Eine ausgeglichene Bilanz von zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen bedeutete für unsere E2-Junioren hingegen den vierten Platz beim Heimturnier. Bei den Jahrgangsjüngeren kamen alle 13 Akteure des Trainerduos Dudek/Anhalt zum Einsatz, die derzeit spielberechtigt sind..

So durfte auch unsere junge Garde vor heimischem Publikum ran, Spielpraxis sammeln und Wettkampfluft schnuppern. Ersatztorhüter Leandro Wittmann hatte beim „Wacker-Nachwuchs-Cup“ seine Feuertaufe im Kasten der E2. Dabei zeigte er bereits einige gute Ansätze. In einem fairen Wettstreit kämpften FC Union Mühlhausen, SV Wacker Rottleberode, SV Grün-Weiß Hasselfelde, SG Blau-Gelb Görsbach, JSG Harztor sowie die beiden Vertretungen des Gastgebers Wacker Nordhausen um die Turnierkrone in der Wiedigsburghalle.

Die SG Blau-Gelb Görsbach blieb dabei ungeschlagen und wurde hochverdienter Turniersieger. Glückwünsche zum ersten Platz gehen rüber nach Görsbach!

Turnierleiter Matthias Kunze würdigte die Leistung der Görsbacher sowie das Engagement aller angetretenen Mannschaften zu Recht und hofft auf ebenso spannende und faire Spiele beim „Wacker-Nachwuchs-Cup“ im nächsten Jahr.

 

FÜR WACKER NORDHAUSEN I KAMEN ZUM EINSATZ:
Luca Bendel, Josh Anhalt, Nico Bloßfeld, Moritz Göbel, Tobias Ickert, Leon Kaulfersch, Jannick Klingenschmidt, Konrad Sickel, Jack Stanley-Watts, William Thorhauer, Lucian Goutier.

 

FÜR WACKER NORDHAUSEN II SPIELTEN:
Finn-Luca Heller, Tim Hartmann, Jonas Wuttke, Philipp Reinboth, Maximilian Grebing, Niels Liedke, Nils Kruse, Christian Schäpan, Lennart Kirsch, Benjamin Kühne, Sidney Schmidt, Leandro Wittmann, Oliver Maciejewicz.

 

DIE SPIELE IN DER ÜBERSICHT:
Wacker Nordhausen I – Wacker Nordhausen II 3:1
Wacker Rottleberode – Blau-Gelb Görsbach 0:6
Union Mühlhausen – JSG Harztor 0:2
Wacker Nordhausen II – Blau-Gelb Görsbach 1:1
Wacker Nordhausen I – Grün-Weiß Hasselfelde 3:1
Wacker Rottleberode – Union Mühlhausen 1:3
JSG Harztor – Grün-Weiß Hasselfelde 7:3
Wacker Nordhausen I – Blau-Gelb Görsbach 0:1
Wacker Nordhausen II – Wacker Rottleberode 2:1
Union Mühlhausen – Grün-Weiß Hasselfelde 1:1
Blau-Gelb Görsbach – JSG Harztor 1:0
Wacker Nordhausen I – Wacker Rottleberode 5:0
Wacker Nordhausen II – Union Mühlhausen 2:0
Grün-Weiß Hasselfelde – Wacker Rottleberode 0:3
Wacker Nordhausen – JSG Harztor 2:0
Blau-Gelb Görsbach – Union Mühlhausen 2:0
Grün-Weiß Hasselfelde – Wacker Nordhausen II 2:2
Wacker Rottleberode – JSG Harztor 1:7
Union Mühlhausen – Wacker Nordhausen I 0:5
Grün-Weiß Hasselfelde – Blau-Gelb Görsbach 0:5
JSG Harztor – Wacker Nordhausen II 1:0

 

ENDPLATZIERUNGEN:
1. SG Blau-Gelb Görsbach
2. FSV Wacker 90 Nordhausen I
3. JSG Harztor
4. FSV Wacker 90 Nordhausen II
5. FC Union Mühlhausen
6. SV Wacker Rottleberode
7. SV Grün-Weiß Hasselfelde

Text und Foto: Michael Liedke

 

Weitere Fotos >> hier

Die E1-Junioren mit ihren Trainern