A-Junioren kämpfen um Aufstieg

Am Sonntag, 19.3. kommt es im Albert-Kuntz-Sportpark um 12.30 Uhr zum absoluten Spitzenspiel in der Thüringer Verbandsliga der A-Junioren. Dabei stehen sich der Tabellenführer FSV Wacker 90 Nordhausen und der punktgleiche Verfolger 1. SC 1911 Heiligenstadt gegenüber. Die Jungs im Alter bis 19 Jahre kämpfen um den Aufstieg in die Regionallliga und haben sich vom übrigen Teilnehmerfeld in der Liga schon ein wenig absetzen können. Die Partie wird auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen und könnte schon eine Vorentscheidung über den Staffelsieg bringen. Für das angestrebte Ziel der Ligameisterschaft müssen die Spieler von Ingo Görke an diesem Tag alle Kräfte mobilisieren und eine bärenstarke Heiligenstädter Truppe besiegen. Deshalb ruft der FSV Wacker 90 alle in Nordhausen verbliebenen Fans auf, unser Team am Sonntag lautstark zu unterstützen.

Eine Stunde nach dem Anpfiff im AKS tritt das Regionalligateam um René van Eck in Meuselwitz beim ZFC zum Punktspiel an.